Mit Beginn des Sommerfahrplans am 02.06.1991 sollte die Schnellfahrtstrecke Hannover-Würzburg in Betrieb gehen. Für die alte Nord-Süd-Strecke durch das Leinetal würde das den Verlust des hochwertigen Personen-Fernverkehrs bedeuten. Grund genug, im Frühjahr nochmals Züge auf der alten Strecke abzulichten - natürlich auch in der Hoffnung, einem der neuen ICE zu begegnen, die sich bereits die Räder für den 02.06. rund fuhren. Eine Tour begann am Morgen des 13.04.91 südlich von Elze bei Brüggen.

D18180 103 174 D18181 140 704

103 174 (vmtl. mit EC 171 “Rätia”)

140 704

D18182 141 266 D18184 141 349

141 266 (E 5508?)

141 349 (E 3003)

D18185 120 145 D18186 140 086

120 145 (IC 581?)

140 086

D18187 151 029

151 029

D18189 401 xxx

Unbekannter 401 auf dem Weg gen Süden (aber die Uhrzeit habe ich notiert: 8:25....)

D18191 140 721

140 721

Auf der Suche nach einem neuen Fotopunkt kamen wir an der Ortschaft Beulshausen vorbei. Bereits von der Straße aus ließen sich Zügen ablichten, aber man kam auch etwas dichter an die Strecke heran...
(Alle Zugnummern ohne Gewähr - Ergänzungen/Bestätigungen sind willkommen!)

D18194 141 334

141 334 in Richtung Hannover (E 3592)

D18196 140 148
D18195 120 146

120 146 gen Süden

D18197 120 122

140 148

120 122 - entweder mit sehr hungrigen Reisenden oder das zweite Bord-Restaurant war auf Überführung

D18199 110 374
D18198 141 295

141 295

110 374 mit einem Messesonderzug nach Hannover (vmtl. M 1170)

D18200 140 528 D18202 103 204

140 528

103 204 mit einem FD

D18203 150 007 D18204 140 252

150 007

140 252

D18205 103 237 D18208 103 223

103 237

103 223 (IC 678?)

D18209 120 103
D18210 151 073

120 103

151 073

D18212 113 310
D18211 120 135

120 135

113 310, vmtl. mit IR 1586

D18214 110 295
D18213 150 123

150 123

110 295 mit einem weiteren Sonderzug zur Hannover-Messe (M 1190)

D18215 103 243 D18215 141 349

103 243 mit IR 1681

141 349 (E 5510)

D18217 103 201 D18218 103 240

103 201 nahe der Siedlung Leinetal
(IC 695)

103 240 mit FD 1983

D18219 110 243

Tourabschluß in Emmerke mit 110 243 und dem FD “Harz” gen Hildesheim

D18221 218 905

218 905 mit Eilzug Wolfsburg-Hannover bei Schwüblingsen (April 1991)

Hämelerwald, 27.04.1991

D18224 132 425
D18222 141 283

141 283

Deutsch-Deutsches Schlamassel: 132 425
wird mir von einer DB-113 zugefahren

D18228 110 300
D18225 110 179

110 179 Lz gen Lehrte/Hannover

110 300

D18227 216 163

216 163

D18229 110 360
sw103_1_1 140 639

140 639

110 360

D18230 151 096
sw103_4_13 141 166

151 096 und ? mit Erzzug

141 166

D18231 140 177
D18232 290 261

140 177

290 261

sw103_3_6 141 325

141 325

Keinen “Tanz in den Mai” sondern eine Fahrt in den Mai gab es am 04.05.1991. Von Bad Harzburg aus führte eine Sonderfahrt nach Thale, an der meine Ehefrau und ich sowie zwei befreundete Ehepaare teilnahmen. Nicht nur der Besuch von Roßtrappe und Hexentanzplatz waren dabei das Ereignis, sondern auch die zwischen Nordhausen und Helmstedt ziehende Dampflok 41 1185. Aber auch die bis dahin tätige Zuglok war nicht schlecht, zumal 212 141 noch in altrot daher dieselte.

D18235 212 141 D18236 131 023

Sonderzug mit 212 141 in Bad Harzburg

131 023 (Nordhausen)

D18237 41 1185

120 103

D18245 41 1185
D18241 41 1185

Scheindurchfahrt in Blankenheim

41 1185 in Wegeleben

D18246 132 529 D18249 41 1185

132 529 in Wegeleben

Rangierfahrt in Wegeleben

sw104_1_29 41 1185

41 1185 in Thale

D18259 41 1185

Fertig für die Rückfahrt in Thale

sw104_3_35 50 3684
D18265 41 1185

50 3684 in Oschersleben

41 1185 in Eilsleben

D18270 DR 99 03 713
D18271 41 1185

DR-Bauzugwagen 99 03 713 in Marienborn

41 1185 hat Helmstedt erreicht und wird den Sonderzug verlassen

D18275 41 1185

Lokwechsel in Helmstedt: 41 1185 hat an 212 055 übergeben

Lehrte, 17.05.1991

D18290 290 243
D18292 218 274

290 243

218 274

D18298 151 089 D18304 110 135

151 089

110 135

D18305 140 615 D18306 114 490

140 615

114 490

D18307 119 052

119 052

Hannover Hbf, 18.05.1991

D18309 141 172 D18310 150 078

141 172

150 078

D18311 113 269 D18312 119 014

113 269

119 014

D18318 132 262
D18320 110 379

132 262

110 379 vor 132 262

sw105_5_36 114 497

114 497

D18321 212 004

212 004

D18326 110 406

110 406

D18327 114 493

114 493

D18325 110 246

110 246

sw105_7_7 110 205

110 205

D18330 114 501

114 501

Von Elze bis Kreiensen, 19.05.1991

D18336 103 210 D18337 141 344

103 210 in der Südausfahrt von Elze

141 344

D18338 103 182
D66119 185 696

103 182

D69289 182 521
D18339 151 100

151 100

D18340 141 298 D18341 216 068

141 298

216 068 verläßt Elze in Richtung Hameln

D18349 103 229

103 229 bei Schildhorst

D18356 140 537
D18354 614 084

614 084 bei Greene

D18357 103 178

103 178

D18359 103 245

103 245

140 537 (Freden

D18358 103 185

103 185

sw106_2_15a 634 603

634 603 in Kreiensen

Dann war es fast soweit: Der Fahrplanwechsel stand kurz bevor und damit auch der Planeinsatz der ICE-Züge. Am
31.05.91 konnte man vom hannoverschen Hauptbahnhof aus Schnupperfahrten nach Göttingen unternehmen.

D18360 401 518
sw106_4_22a 401 518

Großer Andrang von allen Seiten: 401 518/018 wartete in Gleis 1 auf Fahrgäste für Schnupperfahrten nach Göttingen.

D18362 401 518

Los geht’s....

D18365 401 518
D18363 103 220_103 190

Der normale IC-Betrieb: links 103 220, rechts 103 190

Eine der Schnupperfahrten bei Emmerke. Man beachte den “Verfolger” oben links...

D18366 401 518

401 518

sw107_1_2 401 xxx
D18370 401 518

Rücktour der Schnupperfahrt, aufgenommen bei Diekholzen. Noch ist der Bewuchs niedrig und noch sind die hohen Geschwindigkeiten gewöhnungsbedürftig was den Auslösezeitpunkt betrifft...

NOF12